Kumulierte Abschlagsrechnung mit SAP Business ByDesign

Charline Lübkemann

Wir haben unser neues Add-In für SAP Business ByDesign auf den Markt gebracht. Mit downpayment4cloud können Sie kumulierte Abschlagsrechnungen gemäß HOAI erstellen.

So funktioniert downpayment4cloud:

downpayment4cloud ist nahtlos in das bestehende SAP Business ByDesign System integriert. Für Kunden, die es nutzen, ist es über einen eigenen Workcenter zugänglich. Die Lösung zielt auf den Prozess Order-to-Cash (Kundenprojektbasiert) ab. Sie ermöglicht die Erstellung von kumulierten Abschlagsrechnungen auf der Basis von Leistungsständen je Auftragsposition. Der Auslöser: Leistungsstand je Auftragsposition. Mit downpayment4cloud ist eine Bilanzierung der erhaltenen Abschlagszahlungen sowie die umfängliche Erlösrealisierung bei Erstellung der Schlussrechnung möglich.

downpayment4cloud – Funktionen und Vorteile auf einen Blick:

  • Bewertung und Darstellung der unfertigen Leistung bis zum Projektabschluss
  • Kumulierte Abschlagsrechnung gemäß HOAI möglich
  • Mahnwesen und Liquiditätsmanagement
  • Abrechnung von Leistungsständen für die kumulierte Abschlagsrechnung
  • Klar strukturiertes Kundenauftrags-Cockpit
  • Übersichtliche Darstellung von Abschlagsrechnungen und Schlussrechnungen mit Darstellung von Abschlussrechnungswerten
  • Integration von Sicherheitseinbehalten

So funktioniert downpayment4cloud – Schritt für Schritt:

  1. Der Prozess wird durch Kundenauftragspositionen gesteuert.
  2. Ein Kundenprojekt, basierend auf dem Kundenauftrag, verwaltet Zeit und Material sowie den Fertigstellungsgrad.
  3. Die Fakturierung erfolgt über die Kundenauftragsposition und den jeweiligen Fertigstellungsgrad.
  4. Jetzt steigt der Fertigstellungsgrad.
  5. Die Nachberechnung wird weiterhin von der Kundenauftragsposition und dem jeweiligen Fertigstellungsgrad gesteuert. Erhaltene Anzahlungen aus früheren Abrechnungsläufen werden jedoch berücksichtigt und kumuliert.
  6. Sobald der Kundenauftrag und die Dienstleistung abgeschlossen sind, wird die Projektrechnung mit den erhaltenen Anzahlungen abgerechnet. Die Verrechnung der erhaltenen Anzahlungen erfolgt und die Erlöse werden in der Gewinn- und Verlustrechnung erfasst.

Aktuelle Situation – bereits in Kundensystemen im Einsatz:

downpayment4cloud ist einsatzbereit und praxiserprobt. Das Konzept wurde im Laufe eines Jahres unter Berücksichtigung betriebswirtschaftlicher und rechtlicher Anforderungen sorgfältig erarbeitet. Damit verfügt die Entwicklung über ein solides Ausbaupotenzial: Zum Beispiel, um den Prozess der kumulierten Abschlagsrechnung weiter zu automatisieren.

Ein Kunde, der kürzlich den Vertrag für SAP Business ByDesign unterschrieben hat, sagte:

Unser Unternehmen muss diese Lösung im Rahmen des ersten Go-Live sofort verfügbar haben. Ich kann mir die Implementierung von SAP Business ByDesign ohne die Verwendung von downpayment4cloud nicht vorstellen.

Status & Ressourcen @all4cloud:

  • Das Management ist zu 100% überzeugt und will damit an den breiten Markt
  • Ein Product Owner wurde benannt
  • Ein starkes und erfahrenes Entwicklungsteam arbeitet kontinuierlich daran