Datenschutzerklärung

Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, Ihre Persönlichkeitsrechte zu respektieren. Dies gilt auch für den Umgang mit personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch und der Nutzung dieser Website. Deshalb handeln wir in Übereinstimmung mit dem geltenden Datenschutzrecht. Im Folgenden erfahren Sie, wie wir mit Ihren persönlichen Daten umgehen und insbesondere welche Daten wir zu welchen Zwecken verarbeiten und welche Rechte Ihnen dabei zustehen.

1 Anwendungsbereich

1.1 Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der von der all4cloud GmbH & Co. KG angebotenen Webseiten, die Sie unter www.all4cloud.de erreichen (nachfolgend „all4cloud Webseiten“ genannt). Auf andere Webseiten der all4cloud GmbH & Co. KG sowie auf die Webseiten anderer Diensteanbieter, auf die die all4cloud Webseiten durch einen Link verweisen, findet diese Datenschutzerklärung keine Anwendung.

1.2 Verantwortlicher im Sinne der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:
all4cloud GmbH & Co. KG
Werner-Heisenberg-Str. 7
68519 Viernheim
Deutschland
info@all4cloud.de
www.all4cloud.de

2 Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Das grundlegende personenbezogene Datum ist Ihr Name. Daneben gelten aber beispielsweise auch Ihr Geschlecht, Ihr Geburtsdatum, Ihre Anschrift, Ihr Beruf, Ihre E-Mail-Adresse und IP-Adresse als personenbezogene Daten. Nicht personenbezogen sind hingegen solche Daten, mit denen die Ermittlung Ihrer tatsächlichen Identität unmöglich ist oder zumindest eines erheblichen Aufwands bedarf. Hierzu gehören beispielsweise die vorgenannten Informationen, wenn wir sie anonym oder unter Pseudonym erhalten und sie deshalb also gerade keiner natürlichen Person zuordnen können.

3 Bereitstellung personenbezogener Daten

3.1 Für die Nutzung der all4cloud Webseiten ist die Bereitstellung von personenbezogenen Daten weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind nicht verpflichtet, personenbezogene Daten von sich bereitzustellen. Ohne Übertragung der von Ihnen genutzten IP-Adresse können Sie jedoch die all4cloud Webseiten nicht besuchen.

3.2 Der Bezug der all4cloud Neuigkeiten, die Kontaktaufnahme zu uns über unsere Kontaktformulare und die Anforderung des Downloads von Informationsmaterial erfordern die Bereitstellung bzw. Erhebung der in Ziffern 5, 6 und 7 näher beschriebenen Daten. Wenn Sie uns diese Daten nicht bereitstellen, können Sie die all4cloud Neuigkeiten nicht beziehen bzw. die Kontaktformulare nicht nutzen bzw. die Downloads nicht anfordern.

4 Verarbeitung von personenbezogenen Daten

4.1 Wir erheben und erfassen automatisch bei jedem Ihrer Besuche auf den all4cloud Webseiten folgende Daten:

  • Herkunftsland
  • anfragende Domain
  • benutzter Webbrowser
  • verwendete Sprache
  • verwendetes Gerät
  • verwendetes Betriebssystem
  • Meldung über erfolgreichen und nicht erfolgreichen Abruf
  • Eintritts- und Ausstiegsseiten
  • übertragende Datenmenge
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Name der angeforderten Datei
  • IP-Adresse des anfragenden Computers
  • Netzwerkanbieter (ISP = Internet Service Provider)

Diese Daten werden auf unserem Webserver standardmäßig in Logfiles gespeichert. Die Speicher-dauer für die IP-Adresse beträgt eine Woche bzw. maximal 250 Einträge im Logfile, danach wird sie automatisch gelöscht (je nachdem, welche der beiden Voraussetzung früher eintritt).

4.2 Im Übrigen verarbeiten wir von Ihnen personenbezogene Daten nur dann, wenn Sie uns diese von sich aus freiwillig zur Verfügung stellen und dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten verwenden wir ausschließlich zu den in dieser Datenschutzerklärung mitgeteilten bzw. mit Ihnen ausdrücklich vereinbarten Zwecken.

4.3 Wir beauftragten verschiedene Dienstleister damit, uns bei der Bereitstellung, dem Betrieb und der Wartung unserer IT-Systeme, einschließlich der all4cloud Webseiten, zu unterstützen. Dazu gehören beispielweise Hardware- und Softwarelieferanten, ActiveCampaign (zum Versand von Neuigkeiten, siehe Ziffern 5.5 f.), Hosting-Anbieter oder Rechenzentren. Wenn solche Dienstleister im Auftrag für uns tätig werden, kann es vorkommen, dass diese als Empfänger Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten. Diese Dienstleister sind dann jedoch über eine sog. Auftragsverarbeitungsvereinbarung vertraglich ebenfalls zur Einhaltung des Datenschutzes verpflichtet; die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz gelten ohnehin auch für unsere Dienstleister.

4.4 Eine Weitergabe, ein Verkauf oder eine sonstige Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht. Etwas anderes gilt nur, wenn dies zur Abwicklung der mitgeteilten bzw. vereinbarten Zwecke erforderlich und nach geltendem Datenschutzrecht ohne Einwilligung erlaubt ist, Sie ausdrücklich eingewilligt haben oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind. Ziffer 4.3 bleibt natürlich unberührt und gilt unabhängig von dieser Ziffer 4.4.

4.5 Die von Ihnen auf den all4cloud Webseiten bereitgestellten bzw. von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nicht für automatisierte Entscheidungsfindungen genutzt.

5 all4cloud Neuigkeiten

5.1 Für die Zusendung der all4cloud Neuigkeiten benötigen wir nur Ihre E-Mail-Adresse. Bei der Anmeldung zum Versand der all4cloud Neuigkeiten werden Ihre E-Mail-Adresse und Ihre IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Bestellung gespeichert, um im Falle eines Missbrauchs der verwendeten E-Mail-Adresse einen Nachweis erbringen zu können. Die Rechtsgrundlagen dafür sind Ihre Einwilligung sowie unser berechtigtes Interesse, uns vor Missbrauch zu schützen und E-Mails mit Neuigkeiten an Interessenten zu verschicken (Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO).

5.2 Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Link zur Bestätigung Ihrer Anmeldung. Ihre Teilnahme am all4cloud-Neuigkeiten-Versand wird von uns erst freigeschaltet, wenn Sie den Bestätigungslink in dieser E-Mail angeklickt haben und Ihre Bestätigung bei uns eingegangen ist (sogenanntes Double-opt-in-Verfahren). Mit dieser Bestätigung erklären Sie auch, dass Sie Inhaber der von Ihnen angegebenen E-Mail-Adresse sind und die all4cloud Neuigkeiten per E-Mail von uns erhalten möchten.

5.3 Wenn Sie, wie vorstehend beschrieben, der Übermittlung Ihrer Daten an uns zugestimmt haben, haben Sie folgende Einwilligungserklärung abgegeben: „Ja, ich möchte mich bei der all4cloud GmbH & Co. KG für den Erhalt der all4cloud Neuigkeiten per E-Mail anmelden und willige ein, dass meine vorstehend eingegebene E-Mail-Adresse von der all4cloud GmbH & Co. KG zum Zwecke des Bezugs der all4cloud Neuigkeiten verarbeitet werden darf. In diesem Zusammenhang stimme ich der Datenschutzerklärung zu. Ich kann mich jederzeit abmelden und diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.“

5.4 Solange wir die E-Mail-Adresse nur für den all4cloud-Neuigkeiten-Versand erhalten haben, verwenden wir diese personenbezogenen Daten für keine anderen Zwecke als Ihren Bezug der all4cloud Neuigkeiten und die Auswertung der Lesegewohnheiten (zu den Details siehe Ziffer 5.6). Abgesehen von der Weitergabe an unseren Versanddienstleister ActiveCampaign (zu den Details siehe Ziffer 6.5) und Fällen, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, geben wir Ihre Anmeldedaten in diesem Fall auch nicht an Dritte weiter.

5.5 Für den manuellen und automatisierten Versand der all4cloud Neuigkeiten nutzen wir „ActiveCampaign“, eine E-Mail-Versandplattform des US-Anbieters ActiveCampaign, Inc., 1 N Dearborn, 5th Floor Chicago, Illinois 60602, USA. Sowohl Ihre E-Mail-Adresse als Empfänger unserer all4cloud Neuigkeiten als auch Ihre weiteren, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von ActiveCampaign in den USA gespeichert. ActiveCampaign verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der all4cloud Neuigkeiten in unserem Auftrag. Des Weiteren kann ActiveCampaign nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z. B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der E-Mails oder auch für wirtschaftliche Zwecke. Zum Beispiel, um zu bestimmen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. ActiveCampaign nutzt die Daten unserer E-Mail-Empfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben, und gibt die Daten auch nicht an Dritte weiter. Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von ActiveCampaign. ActiveCampaign ist seit dem 19.09.2016 unter dem EU-US-Datenschutzabkommen „EU-US Privacy Shield“ selbst-zertifiziert und verpflichtet sich damit, EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Die Datenschutzbestimmungen von ActiveCampaign können Sie unter https://www.activecampaign.com/privacy-policy/ einsehen. Die Rechtsgrundlagen für die Weitergabe Ihrer Daten an ActiveCampaign sind Ihre Einwilligung sowie unser berechtigtes Interesse, die all4cloud Neuigkeiten von einem professionellen E-Mail-Versender an Abonnenten zu verschicken (Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO).

5.6 Die all4cloud Neuigkeiten enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen der all4cloud Neuigkeiten von dem Server von ActiveCampaign abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem Endgerät, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand der Abruforte, die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind, oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die all4cloud Neuigkeiten geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links angeklickt wer-den. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Empfängern der all4cloud Neuigkeiten zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben noch das von Active-Campaign, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte darauf anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden. Die Rechtsgrundlagen für die Auswertungen der Lesegewohnheiten ist unser berechtigtes Interesse, die all4cloud Neuigkeiten als effizientes Marketingmittel einzusetzen (Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO).

5.7 Sie können Ihre Einwilligung zum Empfang der all4cloud Neuigkeiten und zur diesbezüglichen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit für die Zukunft widerrufen und sich dazu vom Empfang der all4cloud Neuigkeiten per E-Mail jederzeit über den Abbestelllink abmelden, den Sie in jeder dieser E-Mails finden. Die Abmeldung ist auch schriftlich (Kontaktdaten siehe Ziffer 20) sowie per E-Mail an unsubscribe@all4cloud.de möglich. Nach der Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse aus unserem E-Mail-Verteiler für die all4cloud Neuigkeiten gelöscht. Ihre E-Mail-Adresse wird danach noch solange und soweit gespeichert, wie wir im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dazu verpflichtet sind oder wir Ihre personenbezogenen Daten noch zur Durchführung oder Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses oder zu Nachweiszwecken benötigen.

6 Kontaktformulare

6.1 Wenn Sie über unsere Kontaktformulare mit uns Kontakt aufnehmen, willigen Sie ein, dass Ihre Anforderung bzw. Nachricht mit Ihren angegebenen Kontaktdaten von uns für die Zwecke der Beantwortung und der Kontaktaufnahme zu Ihnen verarbeitet werden darf. Als Namen können Sie auch ein Pseudonym (also einen erfundenen Namen) angeben. Ihre Einwilligung sowie unser berechtigtes Interesse, mit Nutzern der all4cloud Webseiten elektronisch in Kontakt treten zu können, bilden die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO).

6.2 Zum Zwecke der Kontaktaufnahme über das betreffende Kontaktformular haben Sie folgende Einwilligungserklärung abgegeben: „Ja, ich erteile meine Einwilligung, dass meine vorstehend eingegebenen Daten sowie meine Anforderung bzw. Nachricht von der all4cloud GmbH & Co. KG zum Zwecke der Bearbeitung, Kontaktaufnahme und Beantwortung verarbeitet werden dürfen. In diesem Zusammenhang stimme ich der Datenschutzerklärung zu. Ich kann diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.“

6.3 Wir werden die von Ihnen über ein Kontaktformular übermittelten Daten nur verarbeiten, um Ihre Anforderung bzw. Nachricht zu bearbeiten und Ihnen zu antworten. Solange wir Ihre Kontaktdaten, die Sie über das entsprechende Kontaktformular angeben, nur für die Bearbeitung, Kontaktaufnahme und Beantwortung Ihrer Anforderung bzw. Nachricht erhalten haben, verwenden wir diese personenbezogenen Daten für keine anderen Zwecke. Abgesehen von Fällen, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, geben wir Ihre Kontaktdaten in diesem Fall auch nicht an Dritte weiter.

6.4 Sechs (6) Monate nach Absendung der Antwort löschen wir die von Ihnen über das betreffende Kontaktformular übermittelten Daten, es sei denn, dass wir gesetzlich zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet sind oder wir Ihre personenbezogenen Daten noch zur Durchführung oder Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses oder zu Nachweiszwecken benötigen. In solchen Fall löschen wir die betreffenden Daten nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist bzw. sobald wir die Daten nicht mehr zur Durchführung oder Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses oder zu Nachweiszwecken benötigen.

6.5 Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen (Kontaktdaten siehe Ziffer 20 unten). Ihre Kontaktdaten werden nach dem Widerruf noch solange und soweit gespeichert, wie wir im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dazu verpflichtet sind oder wir Ihre personenbezogenen Daten noch zur Durchführung oder Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses oder zu Nachweiszwecken benötigen.

7 Download-Formulare

7.1 Wenn Sie den Download von Informationen über ein Download-Formular anfordern, willigen Sie ein, dass Ihre angegebenen Kontaktdaten von uns für die Zwecke der Bereitstellung der Downloads verarbeitet werden dürfen. Ihre Einwilligung sowie unser berechtigtes Interesse zu wissen, wer geschäftsbezogene Unterlagen von uns anfordert, bilden die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung (Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DSGVO).

7.2 Zum Zwecke der Anforderung des Downloads von Informationen über das betreffende Download-Formular haben Sie folgende Einwilligungserklärung abgegeben: „Ja, ich erteile meine Einwilligung, dass meine vorstehend eingegebenen Daten von der all4cloud GmbH & Co. KG zum Zwecke der Bereitstellung des Downloads der von mir angeforderten Informationen verarbeitet werden dürfen. In diesem Zusammenhang stimme ich der Datenschutzerklärung zu. Ich kann diese Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen.

7.3 Solange wir die Kontaktdaten, die Sie uns über das entsprechende Download-Formular übermittelt haben, nur für die Download-Anforderung erhalten haben, werden wir diese personenbezogenen Daten nur verarbeiten, um Ihnen den Download der angeforderten Informationen zu ermöglichen, nicht jedoch für andere Zwecke. Abgesehen von Fällen, in denen wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, geben wir Ihre Kontaktdaten in diesem Fall auch nicht an Dritte weiter.

7.4 Nach Ermöglichung des Downloads speichern wir die von Ihnen über das betreffende Download-Formular übermittelten Daten noch für einen Zeitraum von sechs (6) Monaten und löschen sie danach, es sei denn, dass wir gesetzlich zu einer längeren Aufbewahrung verpflichtet sind oder wir Ihre personenbezogenen Daten noch zur Durchführung oder Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses oder zu Nachweiszwecken benötigen. In solchen Fällen löschen wir die betreffenden Daten nach dem Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist bzw. sobald wir die Daten nicht mehr zur Durchführung oder Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses oder zu Nachweiszwecken benötigen.

7.5 Ihre Einwilligung können Sie jederzeit für die Zukunft widerrufen (Kontaktdaten siehe Ziffer 20 unten). Ihre Kontaktdaten werden nach dem Widerruf noch solange und soweit gespeichert, wie wir im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten dazu verpflichtet sind oder wir Ihre personenbezogenen Daten noch zur Durchführung oder Abwicklung eines bestehenden Vertragsverhältnisses oder zu Nachweiszwecken benötigen.

8 Widerruf der Einwilligung

8.1 Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen jederzeit die Möglichkeit, Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Zukunft zu widerrufen. Wenden Sie sich dazu bitte an die unten in Ziffer 20 genannte Stelle.

8.2 Wir weisen Sie darauf hin, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die wir aufgrund Ihrer erteilten Einwilligung bis zu Ihrem Widerruf vorgenommen haben, von dem Widerruf nicht berührt wird und rechtmäßig bleibt.

9 Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch und Datenübertragbarkeit

Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen das Recht, von uns Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten, sowie das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit geltend zu machen. Die genauen Voraussetzungen, unter denen Ihnen die vorgenannten Rechte zustehen, entnehmen Sie bitte den Art. 15 bis 21 DSGVO sowie den §§ 34, 35 und 37 Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Wenn Sie eines oder mehrere der vorstehend genannten Rechte ausüben wollen, wenden Sie sich bitte ebenfalls an die in Ziffer 20 angegebenen Ansprechpartner.

10 Beschwerderecht

Sie haben im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen das Recht, sich mit Beschwerden bezüglich des Datenschutzes an die zuständige Aufsichtsbehörde zu wenden. Für uns zuständig ist der Hessische Datenschutzbeauftragte, den Sie zusammen mit der Aufsichtsbehörde über die Webseite https://datenschutz.hessen.de/ erreichen.

11 Verwendung von Cookies

11.1 Auf den all4cloud Webseiten verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät (PC, Smartphone, Tablet, etc.) gespeichert werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrem Laufwerk (Festplatte, Solid-State-Disk, Flash-Speicher, etc.) gelöscht (sogenannte Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns, Ihr Endgerät bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sogenannte dauerhafte Cookies). Wir setzen zudem Cookies von Drittanbietern ein, die es diesen erlauben, personenbezogene Daten von Ihnen zu verarbeiten und die erlangten Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammenzuführen, die diese Drittanbieter bereits über Sie gespeichert haben oder von Ihnen während Ihrer Nutzung der Drittanbieterdienste gesammelt haben.

11.2 Sobald Sie die all4cloud Webseiten besuchen, erhalten Sie einen Hinweis auf die Verwendung von Cookies. Ungeachtet dieses Hinweises werden folgende Cookies gesetzt:

Cookie-Bezeichnung Bereitgestellt durch Zweck
nQ_cookieId https://albacross.com Identifizierung von Unternehmen, die sich für die Inhalte unserer Webseite interessieren.
nQ_visitId https://albacross.com Identifizierung von Unternehmen, die sich für die Inhalte unserer Webseite interessieren.
IDE https://google.com Verwendet von Google DoubleClick, um die Handlungen des Benutzers auf der Webseite nach der Anzeige oder dem Klicken auf eine der Anzeigen des Anbieters zu registrieren und zu melden, mit dem Zweck der Messung der Wirksamkeit einer Werbung und der Anzeige zielgerichteter Werbung für den Benutzer.
NID https://google.com Google Maps auf der Kontaktseite zeigt detaillierte Informationen über den Standort der Organisation all4cloud GmbH & Co. KG.
PREF https://youtube.com Ein eingebettetes Youtube-Video sammelt Besucherinformationen und benutzerdefinierte Einstellungen.
VISITOR_INFO1_LIVE https://youtube.com Ein eingebettetes Youtube-Video sammelt Besucherinformationen und benutzerdefinierte Einstellungen.
YSC https://youtube.com Ein eingebettetes Youtube-Video sammelt Besucherinformationen und benutzerdefinierte Einstellungen.
ga https://google.com Google Analytics hilft uns zu zählen, wie viele Personen unsere Webseite besuchen, indem der Cookie erkennt, ob Sie bereits auf unserer Webseite waren.
gid https://google.com Google Analytics hilft uns zu zählen, wie viele Personen unsere Webseite besuchen, indem der Cookie erkennt, ob Sie bereits auf unserer Webseite waren.
gat https://google.com Google Analytics hilft uns die Häufigkeit der Seitenaufrufe zu überwachen.
cookie_notice_accepted http://www.dfactory.eu/plugins/cookie-notice/ Speichert einen Status, um uns wissen zu lassen, ob Sie den Cookie Hinweis auf unserer Webseite gesehen und akzeptiert haben.

11.3 Wenn Sie einen der auf den all4cloud Webseiten vorhandenen Social Media Buttons anklicken, öffnet sich die darüber verlinkte Webseite des sozialen Netzwerkes. Von dort werden gegebenenfalls weitere Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert. Diese Cookies sind unserer Einflusssphäre entzogen. Verantwortlich für das datenschutzkonforme Verhalten solcher Cookies ist alleine der jeweilige Anbieter.

11.4 Der Inhalt der Cookies wird verschlüsselt, um zu verhindern, dass Dritte sich unbefugt Zugang zu den enthaltenen Daten verschaffen können.

11.5 Die Rechtsgrundlage für unseren Einsatz von Cookies ist unser berechtigtes Interesse, unseren Web-Auftritt auf den all4cloud Webseiten bedarfsgerecht zu gestalten und zu Marketingzwecken Näheres über die Besucher und deren Interessen zu erfahren (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

11.6 In den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers können Sie die gespeicherten Cookies jederzeit einsehen, löschen sowie die Annahme von Cookies einschränken oder verbieten.

11.7 Bei der Nutzung von Drittanbieterdiensten auf den all4cloud Webseiten (z. B. YouTube-Videos) oder wenn Sie einen Link anklicken, können Drittanbieter-Cookies ohne unsere ausdrückliche Warnung verwendet werden. In den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers können Sie auch diese gespeicherten Cookies jederzeit einsehen, löschen sowie die Annahme von Cookies einschränken oder verbieten.

12    Nutzung von Google Analytics

12.1 Wie nachfolgend in den Ziffern 12.2 ff. näher beschrieben, nutzen wir auf den all4cloud Webseiten den Online-Dienst Google Analytics des US-amerikanischen Unternehmens Google Inc. Google Analytics analysiert den Datenverkehr auf den all4cloud Webseiten und erhebt dazu diverse Daten über Sie und Ihr Nutzerverhalten auf den all4cloud Webseiten (z.B. mit welchem Web-Browser Sie surfen, woher Sie kommen, welche Spracheinstellung Sie verwenden, welche Suchmaschinen Sie nutzen, Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs der all4cloud Webseiten, wie lange Sie auf welcher Seite bleiben). Ihre IP-Adresse wird dabei nur anonymisiert erhoben; zu den Details siehe Ziffern 12.3 und 12.6. Unsere Nutzung von Google Analytics erfolgt zu dem Zweck, das Nutzerverhalten auf den all4cloud Webseiten nachzuvollziehen und so besser zu verstehen, damit wir unseren Webauftritt optimieren und Nutzern ein besseres Angebot zur Verfügung stellen können. Die Rechtsgrundlage für unseren Einsatz von Google Analytics ist unser berechtigtes Interesse, unseren Web-Auftritt auf den all4cloud Webseiten für Marketing-Zwecke zu nutzen und bedarfsgerecht zu optimieren (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die mit Google Analytics erhobenen Nutzerdaten werden von Google für die Dauer von 26 Monaten gespeichert und danach gelöscht.

12.2 Die all4cloud Webseiten nutzen Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die ei-ne Analyse der Benutzung der all4cloud Webseiten durch Sie ermöglichen (siehe dazu auch Ziffer 11). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser all4cloud Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

12.3 Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung, die wir auf den all4cloud Webseiten nutzen (siehe da-zu auch Ziffer 12.6), wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser all4cloud Webseiten wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der all4cloud Webseiten auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Da-ten von Google zusammengeführt.

12.4 Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser all4cloud Webseiten vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der all4cloud Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

12.5 Google Analytics wurde auf den all4cloud Webseiten um den Code „anonymizeIP“ erweitert. Die Verwendung dieses Codes führt zu einer anonymen Erfassung Ihrer IP-Adresse durch die sogenannte IP-Maskierung. Das letzte Oktett Ihrer IP-Adresse wird dadurch auf Null gesetzt. Bei IPv6-Adressen betrifft dies die letzten 80 der 128 Bit. Dies geschieht immer noch im Arbeitsspeicher, bevor die Daten auf die Festplatte geschrieben werden (siehe auch https://support.google.com/analytics/answer/2763052).

12.6 Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch Google Analytics finden Sie in den Datenschutzerklärungen von Google auf der Website von Google. Die folgenden Websites sind uns in dieser Hinsicht bekannt:

13    Google Adwords Conversion Tracking

13.1 Die all4cloud Webseiten verwenden die „Google AdWords Conversion-Tracking“-Funktion der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

13.2 Google AdWords Conversion-Tracking verwendet sog. „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der all4cloud Webseiten durch Sie ermöglichen (siehe dazu auch Ziffer 14), wenn Sie auf eine Google-Anzeige gekickt haben. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser all4cloud Webseiten werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Solange das Cookie gültig ist, können Google und wir als Betreiber der all4cloud Webseiten erkennen, dass Sie eine Anzeige geklickt haben und zu einer bestimmten Zielseite (z.B. Bestellbestätigungsseite, Abonnement der all4cloud Neuigkeiten) gelangt sind. Diese Cookies können nicht über mehrere Websites von verschiedenen AdWords-Teilnehmern nachverfolgt werden.

13.3 Durch das Cookie werden in Google AdWords Konversionsstatistiken erstellt, um Konversionen auf den all4cloud Webseiten zu verfolgen, d. h. festzustellen, wie viele Nutzer der all4cloud Webseiten auf eine unserer Anzeige geklickt haben. Zudem wird gezählt, wie viele Nutzer zu einer Zielseite, die mit einem „Conversion-Tag“ versehen worden ist, gelangt sind. Die Statistiken enthalten jedoch keine Daten, mit denen Sie sich identifizieren lassen.

13.4 Unsere Nutzung von Google AdWords Conversion-Tracking erfolgt zu dem Zweck, das Nutzerverhalten auf den all4cloud Webseiten nachzuvollziehen und zu analysieren, wie erfolgreich die von uns geschalteten Google-Anzeigen sind. Die Rechtsgrundlage für unseren Einsatz von Google AdWords Conversion-Tracking ist unser berechtigtes Interesse, unseren Web-Auftritt auf den all4cloud Webseiten für Marketing-Zwecke zu nutzen und Google-Anzeigen möglichst erfolgreich zu schalten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Die von Google AdWords Conversion-Tracking gesetzten Cookies sind maximal neunzig (90) Tagen gültig.

13.5 Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser all4cloud Webseiten vollumfänglich werden nutzen können.

13.6 Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch Google AdWords Conversion-Tracking finden Sie in den Datenschutzerklärungen von Google auf der Website von Google. Die folgenden Websites sind uns in dieser Hinsicht bekannt:

https://policies.google.com/privacy?hl=de

https://support.google.com/adwords/answer/93148?ctx=tltp&hl=de

14 Einsatz von Social Media Links

Wir zeigen auf den all4cloud Webseiten Social Media Links der folgenden sozialen Netzwerke an:

Dabei handelt es sich um einen Link zu unserem Unternehmensauftritt in dem entsprechenden sozialen Netzwerk; der Link enthält keine weiteren Funktionen (anders als z. B. der Like-Button von Facebook). Wenn Sie einen Social Media Link auf den all4cloud Webseiten anklicken, öffnet sich lediglich die entsprechende verlinkte Webseite.

15 Einsatz von eingebetteten Social Media Share Buttons

15.1 Wir verwenden auf den all4cloud Webseiten eingebettete Social Media Share Buttons, die aber standardmäßig keinen Kontakt mit den Servern der jeweiligen sozialen Netzwerke herstellen. Wir zeigen auf den all4cloud Webseiten Social Media Buttons für die folgenden sozialen Netzwerke an:

15.2 Die Rechtsgrundlage für unseren Einsatz von eingebetteten Social Media Share Buttons ist unser berechtigtes Interesse, Nutzern der all4cloud Webseiten Funktionen bereit zu stellen, mit denen sie bei uns gefundene Inhalte mit anderen Nutzern teilen und dabei die sozialen Netzwerke verwenden können, bei denen sie ein Nutzerkonto eingerichtet haben und die sie daher auch sonst nutzen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

15.3 Erst wenn Sie eine unserer all4cloud Webseiten teilen möchten und daher auf das „Teilen“-Symbol und anschließend auf das Symbol des jeweiligen sozialen Netzwerkes klicken, wird der jeweilige Social Media Share Button aktiv und stellt eine Verbindung zu dem sozialen Netzwerk, dessen Symbol Sie angeklickt haben, her. Sie erkennen, dass die Verbindung hergestellt wurde, wenn sich ein neues, meist kleines Fenster in Ihrem Browser öffnet und eine Webseite des sozialen Netzwerkes lädt, in dem Sie unseren Blog- oder Eventbeitrag teilen möchten. Dieses Fenster ist nicht mehr Bestandteil unserer all4cloud Webseiten, sondern wird von dem Anbieter des sozialen Netzwerkes, über das Sie die Inhalte teilen möchten, bereitgestellt. Bitte beachten Sie hierfür die Informationen unter Ziffer 15.6. In dem vorstehend beschriebenen neuen Browser-Fenster werden Sie aufgefordert, sich mit Ihren Benutzerdaten des jeweiligen sozialen Netzwerkes anzumelden. Sobald Sie angemeldet sind, können Sie dort mit einem erneuten Klick die von Ihnen ausgewählte all4cloud Webseite teilen. Ein Klick auf einen dieser Buttons bedeutet, dass Sie als Anwender Ihre Zustimmung erteilen, Daten an den jeweiligen Betreiber des sozialen Netzwerkes zu übermitteln. Das gilt jedoch nur für diese eine von Ihnen zum Teilen ausgewählte all4cloud Webseite und für den ausgewählten Dienst (das soziale Netzwerk, das Sie zum Teilen unserer all4cloud Webseite ausgewählt haben). Beim erneuten Aufruf der all4cloud Webseiten besteht erst einmal wieder kein Kontakt zwischen den eingebetteten Social Media Share Buttons mit den jeweiligen sozialen Netzwerken, solange Sie nicht die Teilen-Funktion wie vorstehend beschrieben wiederholen.

15.4 Wenn Sie den jeweiligen Social Media Share Button nach dessen Aktivierung anklicken, werden personenbezogene Daten automatisiert an den Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerkes übermittelt und dort, d.h. bei dem betreffenden Anbieter in den USA, gespeichert. Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke sowie die Speicherfristen bekannt. Den Betreiber des sozialen Netzwerkes erkennen Sie anhand des jeweiligen Logos. Die Betreiber der sozialen Netzwerke speichern diese Daten nach unserem Kenntnisstand in den meisten Fällen als Nutzungsprofile und nutzen diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung oder bedarfsgerechten Gestaltung ihrer Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere zur Darstellung von personalisierter Werbung und, um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf den all4cloud Webseiten zu informieren; dies gilt auch für nicht eingeloggte Nutzer des jeweiligen sozialen Netzwerkes. Eine Verknüpfung Ihrer Mitgliedsdaten, die bei dem betreffenden sozialen Netzwerk vorhandenen sind, mit den Daten, die das soziale Netz-werk mittels der eingebetteten Social Media Share Buttons auf den all4cloud Webseiten über Sie sammelt, können Sie verhindern, indem Sie den Social Media Share Button auf den all4cloud Webseiten nicht aktivieren, während Sie in dem sozialen Netzwerk eingeloggt sind, sondern sich vorher bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk ausloggen.

15.5 Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch die Betreiber der sozialen Netzwerke finden Sie in den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter auf deren Websites. Hierzu sind uns folgende Websites bekannt:

Bei den Anbietern erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

16 iframes und eingebettete Inhalte

16.1 Wir verwenden iframes (inline frames) auf den all4cloud Webseiten, um eingebettete Inhalte des folgenden Anbieters wiederzugeben:

16.2 Die Rechtsgrundlage für unseren Einsatz von iframes ist unser berechtigtes Interesse, Nutzern der all4cloud Webseiten für uns relevante YouTube-Videos komfortabel zugänglich zu machen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

16.3 Wenn Sie eine Webseite der all4cloud Webseiten mit dem oben in Ziffer 16.1 genannten iframe besuchen, wird Ihr Browser einen direkten Link zu den Servern des Providers aufbauen, um eingebettete Inhalte von dort in Ihren Browser zu übertragen. Diese Inhalte werden in die all4cloud Webseiten über das iframe integriert, so dass sie als eine Art Mini-Webseite in den all4cloud Webseiten angezeigt wird, die Sie besuchen. Sie können nicht erkennen, dass Sie zu dieser Zeit auf zwei Webseiten gleichzeitig surfen. Die Internetadresse von YouTube wird nicht angezeigt. Das YouTube-Video erkennen Sie anhand des typischen roten Abspielknopfs mit weißem Dreieck.

16.4 YouTube als Anbieter des eingebetteten Inhalts, der Ihnen über den iframe angezeigt wird, wird durch die direkte Verbindung zu Ihrem Browser mitgeteilt, dass Sie die entsprechenden all4cloud Webseiten besucht haben. Wenn Sie sich zu diesem Zeitpunkt bei Ihrem YouTube-Benutzerkonto angemeldet haben, kann YouTube Ihren Besuch der all4cloud Webseiten auch dann Ihrem Benutzerkonto zuordnen, wenn Sie nicht auf das eingebettete YouTube-Video Inhalt klicken. Wenn Sie sich entscheiden, zu klicken und den angebotenen Inhalt zu nutzen, erfährt YouTube dies. Ihr Browser sendet dann weitere Nutzungsdaten an YouTube, die von diesem Provider gespeichert und wiederverwendet werden können.

16.5 Weitere Informationen über den Zweck und den Umfang der Datenerhebung und deren Verarbeitung durch YouTube finden Sie in den Datenschutzerklärungen von YouTube auf deren Website. Folgende Webseite ist uns in dieser Hinsicht bekannt:

Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

17 Web Fonts

17.1 Auf den all4cloud Webseiten kommen Web Fonts von Google, sogenannte Google Fonts, zum Einsatz, die es erfordern, dass Ihr Browser die jeweils erforderlichen Web Fonts in seinen Cache (d. h. Zwischenspeicher) herunterlädt. Dazu baut Ihr Browser eine Verbindung zu den Servern des Anbieters des Web Fonts auf und überträgt dabei Ihre zu diesem Zeitpunkt von Ihrem Endgerät verwendete IP-Adresse. Der Anbieter des Web Fonts erfährt somit, dass ein Nutzer mit Ihrer IP-Adresse unsere all4cloud Webseiten besucht. Sollte Ihr Browser die von den all4cloud Webseiten genutzten Web Fonts nicht unterstützen, erfolgt die Darstellung stattdessen auf Basis einer Standardschrift.

17.2 Die Rechtsgrundlage für unseren Einsatz von Web Fonts ist unser berechtigtes Interesse, Texte und Schriftarten unseres Web-Auftritts auf den all4cloud Webseiten korrekt und unabhängig von dem von Ihnen genutzten System anzuzeigen, um eine einheitliche, optisch gefällige Darstellung unserer all4cloud Webseiten auf den zugreifenden Endgeräten zu gewährleisten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

18 Google Maps

18.1 Auf den all4cloud Webseiten setzen wir Kartenmaterial von Google Maps ein und nutzen für deren Einbindung und die geografische Darstellung die Programmierschnittstelle Google Maps API. Wie bei Google-Diensten üblich, erhebt Google auch bei der Verwendung von Google Maps Daten über die Nutzung des Dienstes und verarbeitet diese Daten. Insofern kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google zumindest die IP-Adresse erfährt, die Ihnen während Ihres Besuchs der all4cloud Webseiten zugewiesen ist. Je nachdem, welche weiteren Daten (z. B. in Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert sind, kann Google gegebenenfalls auch noch weitere Erkenntnisse über Sie erlangen, während Sie auf den all4cloud Webseiten surfen.

18.2 Die Rechtsgrundlage für unseren Einsatz von Google Maps ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen unseren Standort über den von Millionen Internetnutzern genutzten interaktiven Kartendienst Google Maps anzuzeigen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

18.3 Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und -verarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzerklärungen von Google auf der Website von Google. Die folgende Website sind uns in dieser Hinsicht bekannt:

19 T-Sicherheit

Wir treffen verschiedene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um die Integrität und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu schützen. Dazu werden Ihre personenbezogenen Daten bei der Übermittlung durch die sog. Secure Socket Layer-Technologie (SSL) verschlüsselt. Das bedeutet, dass die Kommunikation zwischen Ihrem Computer und den Servern der all4cloud Webseiten unter Einsatz eines anerkannten Verschlüsselungsverfahrens erfolgt, das in der jeweils aktuellen Version als sicher gilt (zurzeit SSL-Version 3, 256 Bit). Wenn Ihr Browser SSL unterstützt, wird die Übermittlung von personenbezogenen Daten durch diese Funktion geschützt. In diesem Fall zeigen Ihnen die meisten Browser durch ein kurzes Dialogfeld oder durch ein Grafiksymbol an, ob das Sicherheitsprotokoll unterstützt wird. Weitere Informationen können Sie in der Hilfefunktion Ihres Browsers finden.

20 Kontaktdaten zum Datenschutz

20.1 Wenn Sie die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Rechte geltend machen wollen, Fragen zu dieser Datenschutzerklärung oder unserem Datenschutzverhalten auf den all4cloud Webseiten haben, wenden Sie sich bitte an: info@all4cloud.de

20.2 Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter datasecurity@all4cloud.de sowie postalisch unter all4cloud GmbH & Co. KG, c/o Datenschutzbeauftragter, Werner-Heisenberg-Str. 7, 68519 Viernheim, Deutschland, und telefonisch unter +49 (621) 490802-52.